Malerei

Auseinandersetzung mit Farbe

Für mich gleicht der abstrakte Malprozess dem Lebensprozess: Transparente und überlagernde Malerei lässt einzelne Farbelemente in die Tiefen des Bildraumes versinken, andere werden vordergründig akzentuiert, so auch Erlebtes im Zyklus zwischen Werden und Vergehen.

Ich arbeite großzügig mit verschiedenen Weißtönen. Mit Pigmenten, Tuschen und Gesteinsmehlen lege ich weite, lichtdurchflutete Bildbereiche an, die durch Farbfelder, Linien, Tropfen und Kritzeleien kontrastiert werden.

Skizzen der Zeit I

Skizzen der Zeit I

50 x 50 cm
Pigmente und Binder auf Leinwand

Skizzen der Zeit II

Skizzen der Zeit II

90 x 90 cm
Pigmente und Binder auf Leinwand

Nachtrosa

Nachtrosa

70 x 70 cm
Pigmente und Binder auf Leinwand

Hauchfeines Leuchten

Hauchfeines Leuchten

60 x 60 cm
Pigmente und Binder auf Leinwand

Mohn und Wiese

Mohn und Wiese

60 x 60 cm
Pigmente und Binder auf Leinwand

Biografie

1963

Geboren in Kassel

1983

Praktikum Fotografie

1985 - 1990

Studium Visuelle Kommunikation FH Krefeld, FH Düsseldorf

1986

freie Mitarbeit als Grafikerin

1992

freischaffende Malerin

2003 - 2006

Studium der Malerei Novalis Hochschulverein Kamp-Lintfort

2006 - 2008

Freie Akademie für Malerei Greet Helsen und Andreas Durrer CH - Münchenstein

seit 2009

Im Workshop „Freiraum“ erleben Teilnehmerinnen experimentelles Gestalten mit Farben, Flächen und Linien

Ute Moors

Ausstellungen

  • Galerie Steinbergs
    2006
    Ausstellung in der Galerie Steinbergs

    Galerie Steinbergs, Nettetal

  • Ein Spiel der Farben und Linien, Einzelausstellung im Finanzamt Viersen und im Rathaus Brüggen
    2007
    Ein Spiel der Farben und Linien

    Gruppenausstellung im Frauenzentrum Viersen

  • Fläche und Raum in der Malerei, Gruppenausstellung auf Schloss Bloemersheim, Vluyn
    2007
    Fläche und Raum in der Malerei

    Gruppenausstellung auf Schloss Bloemersheim, Vluyn

  • Farbe nicht ausgeschlossen, Einzelausstellung in der Galerie 4 Null 4, Burg Brüggen
    2009
    Farbe nicht ausgeschlossen

    Einzelausstellung in der Galerie 4 Null 4, Burg Brüggen

  • Best of, Gruppenausstellung im Frauenzentrum Viersen
    2011
    Best of

    Gruppenausstellung im Frauenzentrum Viersen

  • Viel Farbe und ein grüner Apfel, Gruppenausstellung im Frauenzentrum Viersen
    2006
    Viel Farbe und ein grüner Apfel

    Einzelausstellung im Finanzamt Viersen und im Rathaus Brüggen

  • Von der Landschaft zur Abstraktion, Kamp-Lintfort
    2007
    Von der Landschaft zur Abstraktion

    Gruppenausstellung am Kloster Kamp, Kamp-Lintfort

  • Weiß gemalt, Einzelausstellung im Frauenzentrum Viersen
    2008
    Weiß gemalt

    Einzelausstellung im Frauenzentrum Viersen

  • Nicht zu bändigen, Gruppenausstellung in der Volksbank Viersen-Süchteln
    2010
    Nicht zu bändigen

    Gruppenausstellung in der Volksbank Viersen-Süchteln

  • Kunst gegen Gewalt, Gruppenausstellung in der Burg Brüggen
    2014
    Kunst gegen Gewalt

    Gruppenausstellung in der Burg Brüggen (2013), Gruppenausstellung Grefrath und Kempen (2014)

  • Workshop

    Malen Experimentieren Gestalten

    Mit Farben machen was ich will

    Der Workshop Freiraum ist eine Einladung an Frauen mit Acrylfarben, Pigmenten
    und Tuschen zu experimentieren.

    Das fertige Werk ist schön

    Aber das Malen, Experimentieren und Gestalten ist schöner.

    Die Farbe zeigt, was heute in mir los ist

    Interessante Farbklänge zur Lieblingsfarbe finden? Experimentelles Gestalten
    mit Farbe, Fläche und Linie? Oder nach Lust und Laune mit Ölpastellkreiden, Blei-
    oder Grafitstiften zeichnen und z.B. von Zitronenfaltergelb bis Brombeerviolett
    die Farben auf Papier und Leinwand tropfen lassen?

    Farbklänge der Natur hören und sichtbar machen

    „Farbige“ Gedichte, kleine Texte und gemeinsame Malübungen regen das Arbeiten
    und die Inspiration an. Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht wichtig.
    Willkommen ist Freude am Malen, Experimentieren und Gestalten.

    Wir begleiten die Teilnehmerinnen

    Ute Moors studierte Malerei, Malpädagogik und Grafik-Design.

    Karin Gottschlich arbeitet als Sozialpädagogin grad. im Frauenzentrum Viersen
    und setzt die bildnerische Gestalttherapie in der Beratung ein.

    Neue Kräfte schöpfen

    Die Auseinandersetzung mit der Farbe führt schon mal in die Tiefe. Wir geben
    unsere Erfahrung damit gerne weiter.
    In der Pause entspannen, reden und essen, was mitgebracht wird.


    Lust auf farbige Erlebnisse? Jetzt anmelden!

    Die Teilnahmegebühr beträgt 40,- Euro pro Termin, zuzüglich 5,- Euro Materialumlage.

    Infos und verbindliche Anmeldungen sind im Frauenzentrum Viersen möglich.

    Frauenzentrum Viersen e.V.
    Frauenberatungsstelle
    Gladbacher Straße 25
    41747 Viersen
    Telefon 02162-18716

    www.frauenzentrum-viersen.de

    Freiraum 2017

    11.02.2017

    10-17 Uhr im Frauenzentrum Viersen

    24.06.2017

    10-17 Uhr im Frauenzentrum Viersen

    7.10.2017

    10-17 Uhr im Frauenzentrum Viersen

    Kontakt